themenübersicht 2

Alle Sinne im Gleichgewicht

Wenn Kinder kaum stillsitzen, sich nur schwer konzentrieren können oder ungeduldig und unausgeglichen sind, liegt das in vielen Fällen an einer immer bewegungsärmeren Umwelt, in welcher die Sinne immer weniger oder einseitig gefördert werden. Der Kurs bietet Nahrung für die Sinne - Spiele, Anregungen und Übungen für den Alltag und ein gesundes Körper- und Sinnesgefühl.


Spielend zur Konzentration

Spiele im Unterricht sind mehr als Zeitvertreib. Lernende mit Lernschwierigkeiten und Teilleistungsschwächer haben in der Regel eingeschränkte Möglichkeiten zur Selbststeuerung. Der Kurs befasst sich mit konstanter Förderung exekutiver Funktionen (u.a. Arbeitsgedächtnis), Aufbau von Fristtoleranz und strategischem Denken um Konzentration und Handlungsplanung der Kinder zu fördern.


WEnn die wut kommt

Wenn Kinder wütend werden, kommen Erwachsene oft an ihre Grenzen. Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind im Einkaufscenter brüllend auf dem Boden liegt? Wie viel Wut ist noch normal? Der Kurs zeigt Strategien um mit wütenden Kindern im Alltag zurecht zu kommen und gibt Einblicke in die Hintergründe der Wut.